Autor: Hans-Günther Adrian

  • Nicht mein Müll, aber meine Stadt

    Frühjahrsputz am 27. April Unter dem Motto „Nicht mein Müll, aber meine Stadt“ hat Bürgermeisterin Imke Heymann alle Bürgerinnen und Bürger eingeladen, am diesjährigen Ennepetaler Frühjahrsputz teilzunehmen. Am 27. April…

  • Saarlandring wird gesperrt

    Arbeiten am Kanalnetz Im Auftrag des Ruhrverbandes werden voraussichtlich ab Donnerstag, 11. April, Arbeiten im Rahmen einer Notmaßnahme an einem Versorgungsschacht des Abwassernetzes im Saarlandring auf Höhe von Hausnummer 46…

  • Man kann nicht nur dagegen sein, man muss auch etwas tun!

    Hutkonzert mit dem Liedermacher Trubartic „Man kann nicht nur dagegen sein, man muss auch etwas tun!“ – unter diesem Motto findet im Mehrgenerationenhaus, Gasstr. 10, am Donnerstag, 18. April, ein…

  • Es tut sich was in Altenvoerde

    Im Dialog mit Lotto Ziegler/Buchhandlung Mirabile Nach 29 Jahren hören Sylvia und Jens Ziegler auf, Lotto Ziegler ist dann Geschichte. Mit 22 Jahren übernahm Jens Ziegler, der bei Horten in…

  • Erinnerungen an fast vergessene Dinge

    Besichtigungstermine Stadthistorische Sammlung Im Rahmen des Jubiläums zur Stadtgründung Ennepetals vor 75 Jahren, bietet Dr. phil. Hubert Köhler Besichtigungen in der Stadthistorischen Sammlung an. Seit Beginn dieses neuen Projektes im…

  • Wie sicher ist Ennepetal?

    Die Stadt Ennepetal möchte noch einmal auf die gemeinsame Präventionsveranstaltung mit der Kreispolizeibehörde aufmerksam machen, die am 10. April um 18 Uhr im Tagungsraum 1 des Haus Ennepetal, Gasstr. 10,…

  • Hohe Standards und modernste Technik

    Im Dialog mit dem Augenlaserzentrum EN Wer auch in Zukunft den Durchblick haben möchte – und das ohne Brille – ist im Augenlaserzentrum EN in der Voerder Str. 78 an…

  • Kluterthöhle sucht Teilnehmende für eine wissenschaftliche Studie

    Die Kluterthöhle gilt als Wiege der deutschen Untertagetherapie und als das längste Behandlungszimmer der Welt, denn schon nach dem zweiten Weltkrieg wurde sie zur ersten deutschen Untertage-Therapiestation ausgebaut und Ennepetal…

  • Ennepetal blüht auf

    Kostenlose Wildblumensaat für Bürgerinnen und Bürger Wiesen-Salbei, Wilde Malve und andere Wildpflanzen statt Kies und Schotter: Die Stadt Ennepetal möchte ein Zeichen für die biologische Vielfalt setzen und unterstützt das…