Kindertagespflege

Was ist Kindertagespflege?

Kindertagespflege ist eine flexible Betreuungsform in einer familienähnlichen Atmosphäre. Sie bietet eine individuelle Betreuung und Förderung eines oder mehrerer Kinder durch eine Tagespflegeperson (Tagesmutter/Tagesvater), vor allem für Kinder unter 3 Jahren bzw. bis zum Eintritt in die Schule.
In besonderen Fällen kann auch über dieses Alter hinaus eine Betreuung angeboten werden.

Die Betreuung kann im Haushalt der Kindertagespflegeperson, im Haushalt der Eltern, oder in anderen geeigneten Räumen stattfinden. Sie kann ganztags, halbtags oder stundenweise angeboten werden.

Für wen ist die Kindertagespflege?

Für Eltern, die

  • eine familienergänzende Unterstützung aufgrund von Berufstätigkeit oder Ausbildung benötigen
  • Familie und Beruf vereinbaren möchten

Wie wird die Kindertagespflege finanziert?

Eltern mit Hauptwohnsitz in Ennepetal oder Breckerfeld können bei der Vermittlungsstelle einen Antrag auf Kindertagespflege stellen.
Voraussetzung für eine finanzielle Förderung durch die Stadt  Ennepetal ist der Nachweis von Betreuungsbedarf aufgrund von Arbeit, Ausbildung oder Schulausbildung. In diesem Fall zahlt die Stadt Ennepetal pro Betreuungsstunde und Kind einen angemessenen Betrag an die Kindertagespflegeperson. Darüber hinaus werden die Kosten einer Unfallversicherung, der hälftigen Krankenversicherung und einer anteiligen Alterssicherung der Kindertagespflegepersonen übernommen.

Die Gebühren ab dem 01.01.2024 finden Sie hier.